September 26, 2020

Seine langweilige Familie

Mein Ex kam aus Temiscamingue, einem verlorenen Teil Kanadas. Alle seine Familie war jeden sommer am rande eines sees, in wohnwagen. Sie verbrachten ihre Tage damit, Bier zu trinken und über alles und nichts zu reden. Vor allem von nichts. Schon jetzt hasse ich Camping, aber abgesehen davon, dass ich den ganzen Tag mitten im Nirgendwo mit Leuten zusammensitze, zu denen ich keine Affinität habe, war es schrecklich. Mein Ex hat sich seiner geschämt FamilieLiebenswert, aber so verwurzelt in einem so langweiligen Leben ... Es war auch sehr schwer für ihn, aber dennoch war es ein Teil von ihm.
Zu Weihnachten war es noch schlimmer, wir verbrachten ein paar Tage zu Hause und bei -30 Grad draußen in dieser Region konnten wir nicht ausgehen. Wir saßen da und rauchten den ganzen Tag. Wir rauchten die Zigarette in unseren Eingeweiden. Es war wie ein Klick, ich sagte mir, dass ich niemals bei ihm bleiben könnte, nur weil ich das Baby, das wir in dieser Tabakatmosphäre haben würden, nicht mitbringen könnte.
Aber ich ertrug immer noch drei Jahre Drüsensommer und Weihnachtssnacks. Drei Jahre, in denen ich so verliebt war, dass ich es nie gewagt hätte, zu Hause zu bleiben, wenn er gegangen wäre.
Adèle, 36 Jahre alt



3 Tipps wie du SOFORT aufhörst LANGWEILIG zu sein (September 2020)