April 10, 2021

Wie kann die Zahnempfindlichkeit behoben werden?

Wenn für Sie das Essen eines Eises oder das Trinken von heißem Tee ein Gefühl des Unbehagens mit mehr oder weniger heftigen Schmerzen verursacht, ist die Erklärung sehr einfach ... Ihr Dentin ist geschwächt. Dentin ist der empfindlichste Teil des Zahnes: Es ist das Organ des Zahnes und ist mit Zahnschmelz bedeckt, der es schützt, indem er es bedeckt
 
Verschiedene Faktoren verursachen den Schmelzverlust : der Verschleiß der Zähne, das "zu intensive Zähneputzen", eine zu kratzende Zahnpasta ... Der Konsum von zu sauren Getränken (Limonaden, Zitronensaft ...) verursacht auch den vorzeitigen Verschleiß des Zahnschmelzes, der weniger spielt Nun, seine schützende Rolle.
Das Zurückziehen des Zahnfleisches bei bestimmten oralen Erkrankungen
kann auch dieses Phänomen erklären.

Schmerzensangst kann zu Zahnhygiene führen vernachlässigt, was die Installation von Mikroben begünstigt, erhöhte Reizung, erhöhte Überempfindlichkeit.

Ihre erste Geste muss sein Verwenden Sie eine speziell für empfindliche Zähne entwickelte Zahnpasta mit einer Bürste mit weichen Borsten und kleinem Kopf. Vermeiden Sie übermäßiges und ungeordnetes Bürsten, da dieses Unbehagen hauptsächlich durch ungeeignetes Bürsten verursacht wird (dies sollte mindestens zwei Minuten dauern).

Machen Sie nach dem Bürsten ein Mundwasser mit einer Lösung, die an Ihre Überempfindlichkeit angepasst ist.
Wenn Sie eine reizende Soda für den Zahnschmelz trinken, warten Sie mindestens 30 Minuten, um Ihre Zähne zu putzen.
 
Unser Rat:
Das Zähneputzen sollte langsam sein: Machen Sie kreisende Bewegungen vom Zahnfleisch zum Zahn und putzen Sie den inneren und äußeren Teil des Zahns sowie die Kaubereiche.

 



Was hilft gegen Zahnschmerzen (sofort) ? (April 2021)