April 10, 2021

Ein simultaner globaler Orgasmus für einen guten Zweck

Hier ist ein guter Grund, Spaß zu haben. Die dritte Ausgabe des "Orgasmus "simultaneous global" oder "Global Orgasm" findet am 21. Dezember um 13:04 Uhr in Frankreich statt. Der Zweck dieses internationalen Vergnügens ist die Förderung des Weltfriedens, der von den Pazifisten Donna Sheehan und Paul Reffell organisiert wird.

Die Zeit des Ereignisses, 6:08 Uhr (UTC), ist die genaue Zeit der Wintersonnenwende, der kürzeste Tag des Jahres und damit die längste Nacht des Jahres. Das Ziel der Operation, zu der jeder eingeladen ist, einen Beitrag zu leisten, ist es, "eine starke biologische, mentale und spirituelle Energie" auf die Erde zu konzentrieren, "das Energiefeld" zu verändern. Nein, es ist keine Sekte oder eine Neo-Hippie-Bewegung, es ist ein Weg, um zu ermutigenliebe, Frieden und Harmonie auf Erden. Nun, wir gewähren Ihnen, es wird die Kriege nicht aufhalten, sondern das schaffenliebe Für den guten Zweck ist es immer schön.

Die Veranstaltung ist wissenschaftlich begründet, dank der Forschung des Global Consciousness Project, das an der Princeton University durchgeführt wurde. Es richtet sich in erster Linie an Menschen in Ländern mit Massenvernichtungswaffen sowie an Länder, in denen "Gewalt häufiger angewendet wird als Dialog".

Die Organisatoren warnen die Teilnehmer jedoch, dass sie nicht möchten, dass dieser Moment des gemeinsamen Vergnügens weltweit zu mehr Geburten führt, "weil Überfüllung eine der Hauptursachen für Unruhen ist" . Laut der offiziellen Website können wir also alle teilnehmen, aber seien Sie vorsichtig, um sich zu schützen! Wie lustig sind diese Pazifisten. Als würde man das feiernliebe Wir würden unseren Kopf verlieren ... Frieden und Liebe.

Für weitere Informationen: www.globalorgasm.org



Multiple Orgasmen: Wie kommt Mann gleich mehrfach zum Orgasmus? (April 2021)