Juni 18, 2021

Die Schulranzen auf Rädern, die Lösung?

Die Schultaschen auf Rädern sehen unter den anderen Rucksäcken oft gut aus. Tatsächlich ist die Idee, seine Brieftasche zu rollen, anstatt sie zu tragen, ziemlich attraktiv. Aber ist sie zu schön, um wahr zu sein? Ja, da diese Taschen aufgrund der zusätzlichen Räder im Allgemeinen schwerer sind als die anderen. Im Leerzustand ist es schon schwieriger, sie zu tragen.
Ein weiterer Punkt: Schulen sind selten im Erdgeschoss. Um die Klasse zu wechseln, müssen die Schüler die Treppe hoch oder runter gehen. Die Räder sind dann unbrauchbar und der Teenager ist verpflichtet, seine Schultasche auf Armeslänge zu tragen. Nicht gut für Tendinitis und andere Schulterschmerzen, die College-Studenten oft erleben.
Wenn Ihr Kind zum Beispiel lange auf einem Bürgersteig laufen muss, kann der Kauf einer Schultasche mit Rädern die Lösung sein. Achten Sie jedoch darauf, dass Ihr Teenager sich nicht zu weit lehnt, um an seiner Tasche zu ziehen, und die Schulter nicht zu stark dreht. Ermutigen Sie ihn außerdem, regelmäßig den Arm zu wechseln, um seinen Ordner zu erhalten.
 
Welche Schultasche soll ich wählen?
 
Was auch immer der gewählte Ordner sein mag, er muss gleich breit sein wie der Rücken des Schülers. Die Wahl einer Tasche mit einem Riemen hilft, die Bewegungen der Schultasche und damit die Ungleichgewichte zu begrenzen. Wählen Sie schließlich Taschen mit mehreren Abständen, um Notizbücher und Bücher zu stabilisieren. Beachten Sie, dass sie in der Mitte platziert werden müssen, um den Ordner des Schülers auszugleichen.

Go Easy Trolley (Komplettversion) (Juni 2021)