Juni 18, 2021

Runde und Mode: Mode-Fauxpas zu vermeiden!

Die Jeans: es ist unvermeidlich! Aber wir halten uns von den kleinen Größen fern, die die Perlen loslassen und unsere Rundheit überbelichten und die Zirkulation blockieren! Direction gerade Schnitte und dunkle und rohe Töne ... So viel schicker und zeitloser!
Unser Favorit: die Jeans Nina Belle für Maxi Mode, 38,90? //www.maximode.fr/


Tops mit dünnen Trägern : Da sagen wir gut bof! Sie sind sehr selten schmeichelhaft und können sogar die Schulter sehen. Wir vermeiden auch die T-Shirt-Ärmel, die die Arme niesen und die Linie schneiden. Sie bevorzugen breitere Träger, die die Brust oder die langen Ärmel oder die Dreiviertel-Träger besser ausbalancieren.
Unser Favorit: alles, was die Designerin Laura Kaminowicz zu bieten hat! Wir fahren mit geschlossenen Augen dorthin: //www.kamino-paris.fr/


Absätze : natürlich! Sie verlängern die Silhouette und geben einen schwankenden und sexy Gang! Aber wir werden _ so viel wie möglich _ Stilettos oder kleine Absätze sehr dünn zappen: Sie sind zu schlecht für den Rücken und besonders für die Knöchel, die oft geschwächt sind, wenn Sie rund sind. Die Kompensationen, die stilvoll sind und eine gute Gewichtsverteilung ermöglichen, werden problemlos übernommen.


Juwelen ... sparsam! Einige behaupten, dass sie die Aufmerksamkeit von unseren Kurven ablenken können. Aber haben wir wirklich etwas zu verbergen? Nehmen wir also das berühmte "Weniger ist mehr" als selbstverständlich an! Wir wählen eine hübsche Halskette, die den Hals verlängert, eine große Nadel am V eines Pullovers, um den Blick subtil auf unseren hübschen Ausschnitt zu lenken.



Ex-ase-beabrice: nach nacktshow jetzt skurrile modenschau? - Die heutigen Neuigkeiten (Juni 2021)