September 30, 2020

Wir entspannen uns mit Qi Gong

Qi Gong, quèsaco?
Eine traditionelle chinesische Gymnastiktechnik, die datiert, Entschuldigung des Kleinen, der 5e Jahrhundert unserer Ära. Ursprünglich beendete es die Ausbildung von Shaolin-Mönchen in Klöstern.
Die Technik basiert auf der Beherrschung der Lebensenergie und kombiniert dazu langsame Bewegungen mit Atemtechniken. Mit anderen Worten, die Konzentration von Körper und Geist ist maximal. Kampfsportbegeisterte üben es oft zusätzlich aus der Perspektive der totalen Beherrschung ihrer Kunst, aber man kann sich auch vorstellen, nur das eine oder andere zu tun und es auszunutzen.
 
Abgesehen von der chinesischen Kulturrevolution taucht die Technik im 20. Jahrhundert wieder auf und in diesem Moment entdeckt Europa sie. Sie kennt auch einen guten Erfolg bei Menschen, die eine sanfte Tätigkeit ausüben möchten, die es Ihnen ermöglicht, sich körperlich und geistig auf sich selbst zu konzentrieren. Der Erfolg ist so groß, dass Frankreich vom 3. bis 9. Juni eine besondere Woche widmet.
 


Der Qi Gong der Frau
Unter den vielen Möglichkeiten, Qi Gong zu üben, ist eine Technik speziell für Frauen. Die Disziplin ist sehr offen und richtet sich an jede Person, unabhängig von Alter und körperlicher Verfassung, die ihr Kapital erhalten möchte Wohlfahrt. Es berücksichtigt die weibliche Physiologie, die unbestreitbar mit Hormonen und Lebenszyklen (Menstruationszyklen, Pubertät, Fruchtbarkeit, Wechseljahre) und Emotionen assoziiert ist.
 
Das Qi Gong der Frauen lehnt sich an die chinesische Medizin an, die sich dafür einsetzt, die Körperenergien in Bezug auf die Organe zu untersuchen, um Stress und Emotionen besser zu beherrschen. Indem wir mit kontrollierten Bewegungen die Harmonie verschiedener Körperteile suchen, aktivieren wir die Sinne und gewinnen Flexibilität. Flexibilität aller Mitglieder und Geist. Weil wir ausgeruht und eher geneigt sind, unseren Körper so zu schätzen, wie er ist. Und das ist gut so! Wir atmen besser, konzentrieren uns auf das Wesentliche und kommen voran.
Entspannender, selbstbewusster Booster, sanft zu Muskeln und Gelenken ... Der Qi Gong hat definitiv alles!
Eine komplette Sitzung dreht sich um die Disziplin in 10 Serienübungen. Nach einer guten Trainingszeit können Sie Ihr Training aber auch an Ihre Freizeit und Ihre Wünsche anpassen.
 
Während der Qi Gong-Woche vom 3. bis 9. Juni 2013 werden viele Zentren ihre Türen öffnen, um die Disziplin für die meisten kostenlos zu entdecken. So viel zu genießen ...



Achtsamkeit & Qi Gong (Kurs Teil 1 von 4) – Stress abbauen mit Entspannungsübungen (September 2020)