September 27, 2020

Leopard, Python, Kroko, Slipper: Vom Skateboard bis zum Podium

Kommt der Sportswear-Schuh auf die Bühne? Die eine, die viele Jahre eines der Flaggschiffe der Marke Vans war, hat eine zweite Jugend für mehrere Jahreszeiten.
 
Das unverzichtbare Teil eines begehbaren Kleiderschranks für jeden selbstbewussten Skateboardfahrer, der auch von Punkrockern getragen wird, hatte mit seiner Einfachheit, seinem Komfort und dem Fehlen von Schnürsenkeln bereits ein kleines Publikum verführt. Eingeschränkt auf ihre Welt brauchten einige Designer, um sie im Herbst 2013-2014 zu einem der begehrtesten Paare zu machen.
 
Neu interpretiert von Kenzo in kapselkollektionen in zusammenarbeit mit vans verlässt der slip-on seine traditionellen fliesen für kräftigere drucke in den farben des japanischen labels. Diese Modelle sind weithin anerkannt und ebnen den Weg für einen neuen, schickeren und cooleren Slipper. Phoebe Philo greift es auf und bringt es für die Céline-Kollektionen in Fohlen- oder Metallic-Version auf den neuesten Stand.

Der Slipper gewinnt an Boden und ist auch in Jimmy Choo zu finden, Givenchy, Sandro. Ob mit Nieten, Leoparden, "Barbès-Fliesen" oder Python, ob vom Original "inspiriert" oder mit Vans hergestellt, es wird sowohl während der Paraden als auch in den Lookbooks, wie dem von Studio Nicholson, gezeigt rückt mehrere Silhouetten ins Rampenlicht.
 
Einfach zu kombinieren, passen sie genauso gut zu einem Rock, einer Hose / Jacke oder einer Jeans und einer Lederjacke. Sofort zu verabschieden.
 



FitFlop Casa Loafers SKU: 9020951 (September 2020)