Juni 20, 2021

Der Vorname des Tages: Georges

Etymologie des Vornamens Georges
die Vorname George kommt aus dem Griechischen und bedeutet "den Boden pflügen". diese Vorname wird von rund 185.000 Menschen befördert und ist bis heute relativ unbesetzt. Wir ehren Georges am 23. April.

Geschichte
Der in Kappadokien geborene römische Soldat St. George starb 303 als Märtyrer unter Diokletian. Eine Legende besagt, dass er im libyschen Lager einen Drachen getötet hat, um eine Prinzessin zu retten, die geopfert werden sollte. Der Schutzpatron von England St. George inspirierte das Kreuz des Heiligen Georg, eine Belohnung für die Tapfersten und Tapfersten. Anschließend hat Georges wiederholt auf der Liste von erschienen Vornamen vom Ende des 19. Jahrhunderts bis 1930. Heute ist dies in Frankreich Vorname bleibt wenig zugeschrieben und er wurde ein Vorname Klassiker. Im Gegensatz dazu ist George in vielen Ländern beliebt.

Zeichen
Georges ist ein entschlossener junger Mann. In seinem Berufsleben ist Georges enthusiastisch und energisch ausdauernd. In seinem Privatleben ist er oft sehr großzügig und genießt es, seine Familie zu beschützen.




Bis der Himmel sich dreht (Juni 2021)