September 20, 2020

Ist bei dem Schwein wirklich alles gut?

Ja, es ist nicht nur ein Sprichwort: Bei dem Schwein ist wirklich alles gut! Alles wird von Kopf bis Schwanz gegessen. Aber nicht alles wird gekocht und nicht auf die gleiche Weise konsumiert.
Wer Schwein sagt, sagt sofort Wurst! Schinken, Schinken, Pudding (Hüllen), Würstchen (Fleisch), Wurst (Fleisch roh), Kutteln, Andouille (Kopf, Bauch ...), Pastete Fleisch, der Leber. Die Wurstwaren von Schweinefleisch umfasst alle gekochten, gesalzenen oder zubereiteten Zubereitungen und variiert von Land zu Land und von Region zu Region. Einige Stücke werden frisch gekauft und eignen sich für verschiedene Arten des Kochens.

Es gibt solche, die in einer Pfanne gekocht werden (Rippchen, Filet Mignon), solche, die gegrillt werden (Rippchen, Lende, quer, Brust), solche, die köcheln (Sprunggelenk, Lende, Brust), Das Filet Mignon, die Palette, das Kreuz, die Füße, der Schwanz, die Schnauze, die Ohren und schließlich die gerösteten (Quadrat, das Spitzenfilet, der Braten im Netz, die Rippen, das Sprunggelenk, die Lende). quer und palettiert quer).
die Schweinefleisch kocht auf tausend und eine Art und Weise, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Erinnere dich an master~~POS=TRUNC, Christelle und Ludovic mit ihrer Boudinsuppe. Die Jury ist immer noch im Speichel.



Hier leben die glücklichsten Schweine Deutschlands | Galileo | ProSieben (September 2020)