Juni 20, 2021

Stillen bei Fragen

Sollten wir auf Wunsch stillen?
Ja und nein Sie müssen jedes Mal stillen Baby hungrig und so oft er möchte, um die Stillzeit zu fördern. Auf der anderen Seite ist es besser, unwirksame oder schläfrige Bewegungen zu vermeiden, bei denen die Brustwarze einfach angefeuchtet oder teilweise erfasst wird. Dies kann zu Rissen führen und die Qualität des. GefährdenErnährung.

Sollen wir eine geben? Brust oder beides?
Für einen guten Start insErnährung geben Sie besser zuerst beides Busen bei jeder Fütterung.

Hast du genug milch
Dies wird nicht an der Größe von gemessen Busen weder was entgeht noch nicht. Der beste Indikator ist die Menge der nassen Windeln Baby. Zwei oder drei erste Tage, dann sechs bis acht.

Sollen wir es ergänzen?
Einige Unterstützer derErnährung du wirst nein antworten. DafürErnährung fängt gut an, Baby muss viel saugen. Pädiatrische Krankenschwestern raten oft dazu, einen kleinen Zuschlag zu akzeptieren. Eine kleine Flasche kann Ihnen dabei helfen Busen, hilf dir auszuruhen oder gib deinem hungrigen kleinen etwas mehr. An den fünf Tagen in der Mutterschaft sollten dies jedoch nicht mehr als zwei oder drei Flaschen sein.

Sollen wir aufwachen? Baby es zu lutschen?
Besser versuchen, es zu stimulieren: Streicheln, Kitzeln, Toilette ... mindestens 8 Mal in 24 Stunden zu saugen. Diese Fütterungen der ersten Tage sind wesentlich für die Hydratation des Baby, gute Laktation, Verhinderung von Engorgement und Gelbsucht.

ein Baby Will Weinen lutschen?
Nein, er kann müde sein, möchte umarmt werden, um zu riechen, sich zu wärmen und das Herz seiner Mutter zu hören. Schaukeln wie im Bauch seiner Mutter.



Dein Baby stillen | Was du über das Stillen vom Baby / Brust geben wissen musst | Mama Alltag (Juni 2021)