April 11, 2021

5 Tipps zum Kochen mit Tee

Die goldene Regel
Verwenden Sie niemals Tee, der bereits verwendet wurde! Sein scharfer Geschmack würde Sie dies seltsam bereuen lassen. Lassen Sie die Teeblätter andererseits nicht zu lange ziehen: 1 bis 3 Minuten in kochendem Wasser.

Vom Aroma zum Filter
So parfümieren Sie zart Ihre Einkünftepuddinggetrocknete Teeblätter zerdrücken oder Matcha-Tee in Pulverform einnehmen. Legen Sie es in Ihren Muffin-Teig, Ihre Rillettes Fisch, Ihre salzigen Kuchen ... Lecker! Was auch immer die Flüssigkeit ist, in die Sie die Teeblätter getaucht haben (Wasser, Fruchtsaft ...), vergessen Sie nicht, sie zu filtern. Tee kann sehr gut mit Saucen verwendet werden. Wenn Sie einige Blätter in frische, in der Pfanne erhitzte Sahne geben, denken Sie auch daran, die Mischung gut zu filtern.

Das Aroma von Marinaden
Bereiten Sie eine Mischung aus infundiertem Chai-Tee, Olivenöl, Balsamico-Essig, Honig, Zitronensaft, Knoblauch und Ingwer zu. Tauchen Sie in Ihre Schweine- oder Hühnchenstücke ein, es macht den Unterschied!

Im Wok rauchen
Geben Sie Gewürze und einige getrocknete Teeblätter (noch besser, wenn sie wie Lapsang Souchong getrocknet sind) auf eine Aluminiumfolie, die am Boden des Woks angebracht ist. Stellen Sie einen Grill auf den Sie Gemüsescheiben und Fleisch legen. Erhitze den Wok bei starker Hitze bis
Was für Rauch erscheint. Setzen Sie den Deckel für eine Viertelstunde auf. Es ist fertig

Original Paniermehl
Zerdrücke getrocknete Teeblätter und Gewürze, um dein Dessert zu verfeinern Fisch. Kleben Sie die Mischung mit Öl oder geschlagenem Ei. Diese Panade der neuen Art wird Kindern gefallen!

 



Türkischer Tee Zubereitung & Verlosung / Sallys Welt (April 2021)