Juni 18, 2021

Penisoperation: Noch ein paar Zentimeter!

Was sind die möglichen Eingriffe in das Geschlecht eines Mannes?
Wir können entweder erweitern oder erweitern Penismanchmal machen wir beides. Es hängt alles von der Natur, der Nachfrage und der Sprache ab.

Gibt es ein typisches Männerprofil, das nach diesem Verfahren fragt?
Nein. Sie sind Männer jeden Alters und aller sozialen Hintergründe.

Ist das ein einfacher Schritt?
Nein, die Formulierung der Anfrage ist für Männer sehr schwierig. Wer durch die Tür eines plastischen Chirurgen geht, denkt seit Jahren über seine Entscheidung nach. Die Medien haben dazu beigetragen, dass sie sich schuldig fühlten und herausfanden, dass es eine Lösung für ihr Problem gibt. Wir sehen Männer, die echtes Leiden erfahren.

Lassen Sie sich von bestehenden Methoden in der plastischen Chirurgie inspirieren?
Ja, in der Tat, für die Verlängerung der Technik ist die in der plastischen Chirurgie für Mikro verwendet Penis. Dies dient dazu, das Suspensivband des Penis zu durchtrennen, wodurch es verlängert wird. Aufgrund der guten Ergebnisse haben wir es ästhetisch angewendet.
Für die Erweiterung wenden wir das Prinzip der Lipostruktur an. Das heißt, wir führen eine Selbsttransplantation von Fett durch. Dieses wurde zuvor gereinigt und vorbereitet. Das Fett ist absolut lebensfähig und resorbiert nicht. Seien Sie jedoch vorsichtig mit bedenklichen Abweichungen. Wenn ein Mann zehn Kilo abnimmt, verschlechtert sich das Ergebnis. Das injizierte Fett verhält sich wie jedes Körperteil.

Sind diese beiden Operationen nur ästhetisch?
Wir stören die sexuelle Funktion nicht, weil wir keine erektilen Nerven oder Höhlenkörper berühren. Vor einer Operation stellen wir immer sicher, dass keine Funktionsstörungen vorliegen.
Wenn wir uns verlängern, muss der Mann verstehen, dass die Länge seines Penis immer gleich sein wird. ErektionNur in Ruhe kann er den Unterschied beurteilen. Seine sexuelle Leistung wird nicht verbessert. Wenn ein Mann sein Geschlecht zu kurz findet, erreicht es im Allgemeinen nicht den unteren Rand des Hodensacks (Haut, die die Hoden umgibt).

Aber was motiviert dann einen Mann, diese Operation durchzuführen?
Es gibt verschiedene auslösende Faktoren, in erster Linie die affektive und sexuelle Vorgeschichte, insbesondere bei Anfragen nach Erweiterungen. Sehr oft besteht das Problem schon in jungen Jahren. Der Mann war schon immer schlecht in seiner Haut. Und wenn er nach ein paar Jahren immer noch nicht zufrieden ist mit seinem Sexualleben, manchmal nach einer Trennung, konsultiert er.
Umso mehr, wenn seine Frau behutsam gesteht, dass sie ihr Geschlecht immer zu klein gefunden hat. Es ist oft ein "Cowboy", aber der Mann nimmt diese Bemerkung ernst genug, um sich für eine plastische Operation zu entscheiden.
Es gibt auch Sportler, für die der Duschgang nach dem Training eine Qual ist. Dies hindert sie nicht daran, ein erfülltes Sexualleben zu führen.
Für einige a Penis Zu klein ist gleichbedeutend mit einem echten Mangel an Selbstvertrauen, vor allem, um sich einer Frau zu nähern. Andere vermeiden es einfach, zum sexuellen Akt zu kommen, sie beenden eine Geschichte vorher. Diese Männer haben jedoch kein rein sexuelles Problem, sondern es kann mehr oder weniger langfristig eines geboren werden.

Was sind ihre psychischen Reaktionen nach der Operation?
Sie sind riesig. Für all diese Patienten gibt es eine echte Erfüllung der Person, eine Wiedergeburt. Erfolgreiche Intervention = ein Neuanfang im Leben.

Verweigern Sie jemals eine Intervention?
Ja, zum Beispiel, wenn der Mann zu dünn oder zu muskulös ist, hat er kein Fett. Oder wenn er zu jung ist. Oder wenn ich weiß, dass ich nicht das Ergebnis bekomme, das der Patient erwartet. Letzteres zu hören ist sehr wichtig, bevor Sie sich für ein Eingreifen entscheiden. Manchmal wird sogar die Meinung eines Psychiaters empfohlen.

Warum sind Sie zu dieser Art von Operation gegangen?
Ich habe schon viele Männer für verschiedene Schönheitsoperationen operiert. Ich hatte das Gefühl, dass es eine echte Nachfrage von ihnen gab. Sie entdecken oft, dass eine Operation durch die Medien existiert.



Penisvergrößerung: Was sind die Risiken? | Expertenantwort von Dr. Timo Spanholtz (Juni 2021)