April 16, 2021

Wie beantrage ich eine Erhöhung?

Das Timing
- Erstens wird es nicht viel bringen, zu Beginn des Jahres um eine Gehaltserhöhung zu bitten, wenn die Budgets und Erhöhungen im Juni vorgenommen werden.

- Treffen Sie andererseits Ihren Vorgesetzten vor den üblichen Interviews zum Jahresende. In der Tat wird er mehr zur Verfügung stehen, um Ihnen zuzuhören, als wenn er mit allen Mitarbeitern der Box in Verhandlungen ist!

Die Vorbereitung
- Machen Sie vor dem Treffen eine Liste Ihrer Hauptqualitäten und Ihrer "besten professionellen Aufnahmen".

- Wenn Sie eine Glückwunsch- oder Dankes-E-Mail erhalten haben, können Sie diese ausdrucken und mitnehmen. Ohne sie unbedingt während des Interviews zu zeigen, sind sie ein weiteres Argument für die Relevanz Ihrer Anfrage.

- Es ist auch gut, im Voraus die Gehaltsspanne festzulegen, die Sie erreichen möchten, je nach Ihrer Wahl arbeiten und die Lohnpolitik des Unternehmens. Um die Löhne woanders zu erfahren, können Sie sich von Gewerkschaften oder Berufsverbänden beraten lassen. (Der Anstieg liegt normalerweise zwischen 5 und 15%).


Während des Interviews
- Zögern Sie nicht, auf Ihre jahrelange Erfahrung oder Ihr großes Wissen über das Unternehmen zu setzen. Zeigen Sie, dass es wertvoll und unersetzlich ist.

- Denken Sie an die Ziele, die in Ihrem jährlichen Interview festgelegt wurden, und demonstrieren Sie Ihrem Vorgesetzten anhand konkreter Beispiele, dass Sie diese Ziele erreicht haben.

- Vermeiden Sie es zu sagen "Ich möchte so viel gewinnen wie". Bewaffne dich mit offiziellen Figuren und nicht mit persönlichem Groll!

- Ihr Ton ist wichtig: Bleiben Sie höflich, aber fest. Sie haben diese Erhöhung verdient und es interessiert Sie wirklich.

- Offen bleiben und für Verhandlungen zur Verfügung. Es ist üblich, dass die Diskussion zu einem Konsens führt, den Arbeitgeber und Arbeitnehmer durch Offenheit und Diskussion gefunden haben.

Im Falle einer Ablehnung
- Vereinbaren Sie mit Ihrem Vorgesetzten einen neuen Besprechungstermin, um die Situation einige Wochen oder Monate später zu überdenken. Es ist eine großartige Möglichkeit, ihm Ihre Motivation und Ausdauer zu zeigen.

- Erkundigen Sie sich nach dem Grund für seine Ablehnung der Arbeit, damit er Ihre Anfrage bei der nächsten Sitzung nicht erneut ablehnen kann.

- Denken Sie daran, dass Sie ohne eine bevorstehende Erhöhung möglicherweise nach etwas anderem fragen können, z. B. nach zusätzlichen RTT-Tagen, Training oder einem Positionswechsel.



VdK-TV: Antrag zum "Grad der Behinderung" GdB stellen: Wie geht das? UT (April 2021)