Oktober 24, 2020

5 Möglichkeiten, gesund und günstig zu kochen

die Kartoffeln Sie sind nahrhaft und preiswert. Rezepte basierend auf Kartoffeln multiplizieren sich bis ins Unendliche. Es ist eine reiche Energiequelle, Vitamine B6 und C. Darüber hinaus ist die Haut von Kartoffeln ist eine echte Faserquelle.

Hülsenfrüchte: Sie sind arm an Fettsäuren. Darüber hinaus ist es eine Quelle pflanzlicher Proteine, die unseren Körper mit Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen versorgen. Einfach zu kochen und wieder preiswert, versuchen wir Linsen, rote Bohnen und andere ... in unseren Tellern zu bevorzugen.

die Pasta, Reis und Brot Beide sind eine ausgezeichnete Quelle für stärkehaltige Lebensmittel, sie füllen den Bauch und tragen zu einer ausgewogenen Ernährung zu einem niedrigen Preis bei. Diese Nahrungsmittel sind für unsere Verdauungsgesundheit unerlässlich. Darüber hinaus versorgen sie unseren Körper mit Vitaminen, Mineralien und essentiellen Ballaststoffen. Wir versuchen jedoch, Vollwertkost so oft wie möglich zu priorisieren. Sie sind faserreicher und kalorienärmer.

Knoblauch und Zwiebel: Sie enthalten antibakterielle Eigenschaften, die einige kleine Krankheiten verhindern. Knoblauch und Zwiebel sind einfach zu verwenden und laden zu vielen Gerichten ein: Suppe, Salat, Fleisch, Kartoffeln, Gemüse ... Diese Lebensmittel lassen sich wunderbar mit Knoblauch oder Zwiebeln kombinieren. Ob roh oder gekocht, sie bringen Geschmack in unsere Rezepte.

Sardinen in Dosen: Diese kostengünstigen Konserven, die weder gekocht noch nach einem komplizierten Rezept hergestellt werden müssen, sind reich an Eiweiß und insbesondere an essentiellen Fettsäuren. Omega 3 ist Teil des guten Cholesterins, das für unsere Gesundheit unerlässlich ist. Fettsäuren tragen auch dazu bei, dass die Haut gesund bleibt und Haare und Nägel gestärkt werden. Es ist ein echter Schönheitsfaktor!



Gesund und günstig einkaufen? Mein Wocheneinkauf unter 40€! I Lebensmittel Haul I geld sparen (Oktober 2020)