September 26, 2020

Wann soll ich um Hilfe rufen?

Wenn Ihr Kind immer noch "niedergeschlagen" zu sein scheint, ist es möglicherweise Opfer einer echten Lernstörung: Legasthenie, Dyspraxie (Problem des Überganges zum Schreiben), Dysorthographie ... betreffen jeweils 5% der Kinder. Diese "technischen" Störungen können die Ursache für ein Schulversagen sein, das nichts mit dem Willen oder der Intelligenz zu tun hat. Die Diagnose wird am Ende einer psychologischen Beurteilung (in der Privatpraxis oder in der Schule) gestellt Psychopädagogische Kliniken (CMPP), in denen die Kosten für Konsultationen erstattet werden). Rehabilitation kann die Spirale des Scheiterns stoppen.

Dank Jeanne Siaud-Facchin, klinische Psychologin und Autorin von Assist the child in school difficult (Payot, 21?), Hat sie in Marseille ein auf die Diagnose und Behandlung von Lernstörungen spezialisiertes Zentrum geschaffen. . Seine Website: www.centrecogitoz.fr.


Der Rest dieses Artikels in Geist der Frau ab September:

Was zu Hause machen?

Ist das Schulversagen reversibel?



Die Menschheit muss zittern und um Hilfe rufen! (September 2020)