Juni 18, 2021

Victoires de la Musique 2011: Nolwenn Leroy entziffert ihren Schönheitslook

Immer schön, geheimnisvoll und natürlich, Nolwenn Leroy, ehemaliger Gewinner der Star Academy, hat gerade ein Album veröffentlicht, Breton, das ihm ähnlich sieht: warmherzig, fröhlich, naturbelassen. Für die Schönheit ist es dasselbe: Die schöne Brünette mit den blauen Augen spielte am 25. Nüchternheit Siege der Musik.

 

Nolwenn Leroy entschied sich für eine Friseur die Tradition und zeitgenössische Eleganz mischt: ein Brötchen, dessen geflochtene Längen zu einer Krone erhoben wurden, ein Ausdruck, der auf den Haaren von Stars wie Heidi Klum zu sehen ist.

 

Als Make-up spielte Nolwenn den Kontrast und auf einem nackten Teint machte sie ein rauchiges Auge für einen raffinierteren Look. Ihre großen azurblauen Augen rauchten schwarz, die Sängerin verführte ihr Publikum!



Nolwenn Leroy & Maurane « Aimer à perdre la raison » Les Victoires de la Musique 2011 (Juni 2021)