April 11, 2021

Der Krieg des Gemüses von Peter Sheridan

Lesen Sie die ersten Seiten

Heroin
Philo lebt mit seinen Tätowierungen und 120 Kilo in den Docklands von Dublin. Sie kommt aus einem schwierigen Umfeld, ist überschwänglich und hat Probleme, sich zu beherrschen.

das Grundstück
Auf der Flucht vor einem gewalttätigen Ehemann, der seine Kinder für einige Zeit im Stich lässt, beschließt Philo, in ein Kloster zu fliehen und dort Nonne zu werden. Vor Ort wird sie einem Händler und einem Gemüsehändler, die sich seit vierzig Jahren im Krieg befinden, helfen, ihre Liebe zu erklären.

Das Dekor
Das heruntergekommene Gebiet, Docklands Dublin, das früher eine hohe Bewertung hatte und heute zerstört wird.

Der Stil
Peter Sheridan aufgewachsen in der Nachbarschaft und die Stimmung in seinem Roman dargestellt. Infolgedessen sind seine Beschreibungen voller Emotionen.

Drei Adjektive beschreiben dieses Buch
Süß-salzig, knusprig, lecker.

Warum wird es Ihnen gefallen?
Denn von den ersten Seiten an werden Sie an Philos Charakter gebunden sein. Und weil Sie im Folgenden allmählich mit allen Menschen in seiner Umgebung befreundet werden.

der Autor
Peter Sheridan ist einer der führenden Autoren des irischen Theaters. Er hat bereits zwei Romane geschrieben, "The Child of Dublin" und "Forty Seven Roses", die von Kritikern und Publikum gleichermaßen geschätzt werden.

Der Gemüsekrieg, Peter Sheridan, JC Lattès, 20?
Lesen Sie die ersten Seiten



Heute ist mein Tag (April 2021)