September 26, 2020

Der Name des Tages: Rabia

Etymologie des Vornamens Rabia
die Vorname Rabia kommt aus dem Arabischen und bedeutet "Garten". diese Vorname wird von rund 2.000 Menschen in Frankreich getragen und sollte 2013 an weniger als 30 Babys vergeben werden.

Geschichte
Die ehemalige Sklavin Rabia, die von ihrem Meister befreit wurde und auch als "Heilige von Basra" bezeichnet wurde, war ein muslimischer Mystiker des 8. Jahrhunderts. Aus dem Irak stammend, gelang es ihr, die Notwendigkeit, Gott selbstlos zu verehren, in den Sufismus einzuführen. Laut Rabia sollte sich der Glaube nicht von der Anziehungskraft einer Belohnung oder der Angst vor Repressalien leiten lassen. In der Folge begann sich Rabia in den 1990er-Jahren jedoch zu verbreiten Vorname bleibt in Frankreich wenig zugeschrieben.

Zeichen
Rabia ist eine ehrliche und ausdauernde junge Frau. In ihrem persönlichen Leben ist sie angenehm zu leben und aufmerksam für andere. In ihrem Berufsleben übernimmt Rabia Verantwortung, kann aber schnell von der Größe der Ereignisse überwältigt werden.

RABİA İLE BİLAL/AĞLATAN İBRETLİK YAŞANMIŞ BİR AŞK HİKAYESİ (September 2020)