April 10, 2021

Der Name des Tages: Baudoin

Etymologie
die Vorname Baudoin kommt aus dem Germanischen und bedeutet "gewagt, freundlich". diese Vorname wird in Frankreich von etwa 1.000 Personen befördert und sollte in diesem Jahr nicht mehr als 30 Babys zugesprochen werden. Die Baudoin werden am 25. Juli gefeiert.

Geschichte
Im Laufe der Jahrhunderte hat die Vorname Baudoin wurde von fünf Königen Jerusalems sowie zwei Kaisern des Ostens dargestellt. Ebenfalls in der Mitte des zwölften Jahrhunderts gefunden, Saint Baudouin, ein Mönch, der das Kloster von Baudeloo in der Nähe von Ertvelde in Belgien gründete. Danach Vorname begann in Frankreich schüchtern zu verbreiten. Baudoin hatte mehrere Jahre lang eine aristokratische Konnotation, so dass er Teil einer von ihnen war Vornamen Favoriten der wohlhabenden Klassen. Heute wird Baudoin in Frankreich geschätzt, auch wenn es kaum erwähnt wird.

Zeichen
Baudoin ist ein junger, williger und fürsorglicher junger Mann. In seinem Berufsleben ist er vernünftig, arbeitet gerne im Team und ist sehr gewissenhaft. In seinem Privatleben muss sich Baudoin seiner Familie und seinen Freunden nahe fühlen.



Kaloyan 1963 - Калоян 1963 (April 2021)