September 27, 2020

Der Vorname des Tages: Léopoldine

Geschichte des Vornamens Léopoldine
Abgeleitet von Vorname Leopold, Leopoldine wurde oft im europäischen Adel ausgezeichnet, besonders in Frankreich und Deutschland. Es ging meistens am 19. aufe Jahrhundert, als der berühmte Schriftsteller Victor Hugo seine Tochter Leopoldine nannte. Sein vorzeitiger Tod im Alter von 19 Jahren wirkte sich auf den Schriftsteller aus. Seine 1856 erschienene Sammlung "Les contemplations" widmet sich hauptsächlich der Erinnerung an seine Tochter, insbesondere durch das Gedicht "Tomorrow at Dawn", in dem er sich direkt an sie wendet. Seitdem Vorname ist sehr wenig ausgezeichnet, es wird von etwa 1.000 Menschen in Frankreich getragen.


Der freiwillige Charakter der Leopoldine
die Vorname Leopoldine kommt vom germanischen liut "Volk" und kahl "mutig". Diese Bedeutung macht sie zu einer willigen und ehrgeizigen Person. Sie hat die Kraft, sich im Leben vorwärts zu bewegen und mit der Gegenwart ihrer Mitmenschen zu blühen. Leopoldine ist im Erwachsenenalter oft leidenschaftlich und gesprächig.
 
Variablen mit dem Vornamen Leopoldine
Leopoldine kommt in verschiedenen Formen vor, daher können wir einen Namen wie Leopold, Leopolda, Poldie, Polde vergeben.
 



DER VORNAME Trailer (September 2020)