Kann 24, 2022

Die Babyshower wird sie den Tag in Frankreich sehen?

Was ist eine Babyparty?

Wort für Wort geht es darum, die zukünftige Mutter mit Geschenken zu "überschütten", um sie zu verwöhnen. Der Babyshower wird im Allgemeinen im dritten Schwangerschaftsdrittel organisiert und ist einer der letzten besonderen Momente vor der Geburt, in denen die Mutter im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit steht. Wie bei einem Junggesellenabschied geht es darum, den Übergang vom Status der Frau zum Status der Mutter zu kennzeichnen.

Was sind die Ursprünge der Babyshower?

Die ersten Feierlichkeiten fanden 1800 statt. Es war ein Treffen von Frauen zur Teezeit. Erst nach dem Zweiten Weltkrieg, zur Zeit des Babybooms, wurde die Babyparty in Amerika populär. Eine Tradition, die sich seitdem in Europa verbreitet hat. In Großbritannien wird es häufig am Arbeitsplatz der zukünftigen Mutter und bei der zukünftigen Großmutter oder im Restaurant in Spanien organisiert.

Wie wird es traditionell gemacht?

Freunde, Kollegen oder Familienmitglieder organisieren sich um die 7-8 Uhre Schwangerschaftsmonat dieser Feiertag bei der zukünftigen Mutter oder anderswo (eine Bar, ein Restaurant, das Haus eines Freundes ...). Julia Roberts hatte beschlossen, dies in einer Klinik zu tun, in der sie bettlägerig sein musste, um auf ihre Zwillinge zu warten.
Wir wählen einen Nachmittag, um zu vermeiden, dass die Mutter zu müde ist. Es gibt ein Thema (blau, pink, Feiertage, Tierbabys), um das wir Dekorationen, Spiele realisieren. Auf der Nahrungsseite dreht sich alles um regressive Rezepte: Schokoladenfondue, Karamelltorte und natürlich das traditionelle Stück, das mit übereinanderliegenden Schichten von Babys zubereitet wird.

Welche Art von Geschenk erhält die zukünftige Mutter?

Flasche, Rassel, Lutscher, Windeln ... In letzter Zeit bieten Geschäfte Babyparty-Listen an, um den spezifischen Bedürfnissen der Eltern gerecht zu werden. Vorrang hat jedoch das Wohl der zukünftigen Mutter. Profis können für die Gelegenheit nach Hause ziehen, um eine Animation zu machen: Sophrologe, Yogalehrer, Fotograf oder Kosmetiker. Sehr trendy, bieten auch Gutscheine für ein Restaurant, eine Massage, Lieferungen.
Es wird auch ein Geschenk für jeden Gast geben. Jessica Alba hatte ein Armband angeboten, das sie erst nach der Geburt tragen durfte.

Und in Frankreich ist es eine trendige Party?

Die Babyshower ist noch nicht am Morgen. Die Franzosen, die die Gelegenheit hatten, an dieser Veranstaltung durch Reisen in die USA teilzunehmen, schätzten diesen Moment der Freundlichkeit und Freundlichkeit. Es bleibt jedoch schwierig, diese Tradition zu importieren, da bekannt ist, dass es in Frankreich bereits einige Rituale wie die Geburtsliste oder die Taufe gibt.

Trotzdem kommt nach und nach der Trend. In jüngster Zeit haben große Einkaufszentren Babyshowers für werdende Mütter organisiert. Immer mehr Eventunternehmen investieren in den Markt. Identisches Phänomen zum Hochzeitsplaner. Und dann wurde im September 2005 eine spezielle Site geboren. Sie liefert historische Daten, Partyideen und hilft Ihnen bei der Organisation.
Für weitere Informationen: //www.babyshower.fr

Die Begeisterung kann es von den Völkern kommen?

Es ist offensichtlich, dass die Babyshower dank der Völker Tag für Tag ihre Bekanntheit erlangt. Sie müssen von Brad Pitt und Angelina Jolie gehört haben. Sie könnten Rachel's Babyshower besuchen, organisiert von Monica in Friends oder Miranda und Charlotte's in Sex and the City.

Meine Bauchdeckenstraffung | Die OP & Vorher/Nachher Vergleich | Isabeau (Kann 2022)