Juni 18, 2021

Sexualität, Liebe, Zölibat ... Bücher, um darüber zu sprechen

"Kleine Larousse der Sexualität?
Wenn in Bezug auf Sexualität Die Presse ist nicht geizig mit Beschreibungen, wir wissen wirklich alles unten. Das Ziel des "Petit Larousse de la Sexualität »Von fast tausend Seiten soll uns das also besser verständlich machen" die Dinge des Geschlechts ". Unter der Leitung von Dr. Sylvain Mimoun, Gynäkologe und Psychosomatiker, haben große Namen aus den Bereichen Sexologie, Medizin und Psychologie an der Entwicklung dieses sehr umfassenden Larousse mitgewirkt. Eine wahre Informationsquelle.
Ausgaben Larousse - 19, 90?



"Sexxxy Party"

diese Buch, etwas "heiß", ist in erster Linie ein erotisches Handbuch, das mit vielen Fotos illustriert ist ... explizit! Es richtet sich vor allem an Frauen und bietet ihnen die Möglichkeit, alle Wünsche und geheimsten Fantasien von zu entdecken Männer, um die Königinnen der Vorrunden, Liebkosungen, die aufregendsten Positionen zu werden, kurz, um die idealen Partner zu werden! Nicht in alle Hände legen!
Von Anne Hooper
Out of Collection Editionen - 18?
 


"Dating Guide"

Leichter das Buch bietet jedem die Möglichkeit, sich und sich selbst dank Psychologie und Astrologie zu entdecken. Für Autoren gibt es 7 Arten von Persönlichkeiten. Es liegt an Ihnen, Ihre und die Ihres Liebhabers zu entdecken und zu analysieren, ob sie zwischen Ihnen hängen bleiben können oder nicht. Sehr didaktisch, dieses Buch liest sich leicht.
Von Joëlle Soulier, Psychologin und Christian Barbarroux, Astrologe
Ausgaben Medicis - 19,50?
 
"Die einzelne Person"
Das Leben behält manchmal Überraschungen nicht immer sehr angenehm. Tessa King, die Heldin dieses Romans, wird die schreckliche Erfahrung machen. Im Alter von 36 Jahren, Single und glücklich zu sein, ist ihr Leben hauptsächlich Shopping und Abenteuer einer Nacht. Bis zu dem Tag, an dem die Eltern von Zwillingen, denen sie sehr nahe steht, sich bei einem Autounfall umbringen werden. Sie ist eine Vollzeitmutter. Eine radikale Veränderung im Leben, die sie lernen muss, um damit umzugehen. Die Autorin beschreibt uns mit Humor und Zärtlichkeit dieses neue Dasein, das sie nicht gewählt hat.
Von Carrie Adams
Ausgaben Calmann-Lévy - 19.90?


"Warum erschrecken Frauen Männer?"

Aber was denken die Leute wirklich? Männer Frauen? Die Autoren, Journalisten der Frauenpresse, befragten deshalb die Männer über Frauen, das Leben zu zweit, die Tageszeitung und wir teilen die Ergebnisse dieser Umfrage. Wir erfahren insbesondere, dass viele sagen, dass sie durch die Erwartung von Frauen destabilisiert werden, die immer größer werden: guter Liebhaber, guter Vater, Humor, gut bestücktes Bankkonto ... Frauen wollen alles.
Daher der Neid der Autoren Buchzu sagen, dass es Zeit ist, einer Beziehung eine bessere Chance zu geben.
Von Laurence Dorlhac und Virginie Urbini
Ausgaben Calmann-Lévy

Leben in Stille – der Einsiedler-Mönch im Wallis | Doku | SRF DOK (Juni 2021)