April 11, 2021

Schulorientierung: Entscheidungen werden ab dem 6. getroffen

Zu Beginn des Herbstes in 6th, die erste Wahl, die getroffen werden muss, ist für die lebende Sprache 1. Die meisten Eltern und Jugendlichen entscheiden sich aufgrund ihrer Internationalität für Englisch. Es ist jedoch nicht ungewöhnlich, dass sich einige an Deutsch halten, da der germanische Unterricht oft einen besseren Ruf hat.

Ob es sich um die LV1 oder die LV2 handelt, die Wahl der Sprache wird nicht leichtfertig getroffen. Einmal gewählt, ist es in der Tat schwierig, zurückzukehren, und manchmal sind mehrere Jahre erforderlich, um eine Änderung vorzunehmen. Sie zögern zwischen mehreren Sprachen? Warum nicht Englisch oder Spanisch lernen, das für seine Leichtigkeit bekannt ist? Wenn Ihr Kind in einer elitäreren Klasse sein möchte, wählen Sie auch Deutsch. Und wenn er ein originelleres Lernen bevorzugt, warum nicht Russisch oder Chinesisch lernen?

Wenn es in der Schule Ihres Kindes eine europäische Abteilung gibt, nehmen Sie sich etwas Zeit zum Nachdenken. Das intensive Erlernen einer Sprache ist sicherlich eine Chance, wenn Ihr Teenager Übersetzer werden oder im internationalen Geschäft arbeiten möchte. Es bedeutet aber auch mehr arbeiten und größere Beteiligung von seiner Seite. Wenn er dazu neigt, im Unterricht die Daumen zu drehen, kann die Rückkehr in die Realität schwierig sein.

Zusätzlich zu der Option, eine optionale Option wie Latein oder Griechisch auszuwählen, wird die Option 5th Es ist auch der Moment, in dem der Schüler durch die Entdeckung von Handwerk und Ausbildung für die Orientierung sensibilisiert wird. Auch in der Klasse 3 steht die Orientierung im Vordergrundth Dabei können die Studierenden, die es wünschen, die Option Discovery Professional wählen, um die Welt des Unternehmens besser kennenzulernen.

Aber der wichtigste Schritt in 3th hinsichtlich der Wahl des 2ndia. Geht Ihr Kind auf eine allgemeine oder berufliche Ausbildung zu? Auf jeden Fall muss er sich zwischen 2 entscheidenndia Allgemeines, 2ndia Professional, CAP und BEP.

Der Entdeckungspfad von Trades und Formationen

Dieser Entdeckungskurs, der seit Anfang September an Gymnasien und Hochschulen angeboten wird, zielt darauf ab, das Bewusstsein für Jugendliche in der Welt von zu stärken arbeiten und ihnen zu helfen, ihren Weg zu finden. Es beginnt in 5th und endet in terminale und betrifft alle Studenten. Der junge Mensch wird zuerst eingeladen, Fachleute zu besuchen, zu treffen und zu interviewen. In 4thverbringt er einen Tag in einer High School oder einem CFA. Dann in 3ther macht ein beobachtungspraktikum in einem unternehmen und geht zu orientierungsshows.

Um den Eintritt in 2 ruhig vorzubereitenndiaDer Schüler, seine Eltern und sein Schulleiter nehmen an einem individuellen Orientierungsinterview teil, um eine Bestandsaufnahme der Orientierungswünsche des Teenagers vorzunehmen. Es ist jedoch der Klassenrat, der entscheidet, ob seine Entscheidungen in die Integration eines wissenschaftlichen, literarischen, wirtschaftlichen und sozialen Sektors oder auf professionellere Weise umgesetzt werden können oder nicht.

STUDIENWAHL - Was soll ich studieren? [VLOG] (April 2021)