April 11, 2021

Neujahrsabend: 2/3 der Franzosen essen im Restaurant zu Abend!

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wird der Planet 2014 vergehen. Viele werden diese Gelegenheit nutzen, um einen festlichen Abend zu verbringen. Laut einer von LaFouchette.com durchgeführten Umfrage geben 46% an, dass sie feiern möchten ... aber nachdem sie gut gegessen haben (42%). Nur 6% geben an, nichts zu tun, um das neue Jahr zu feiern. Lassen Sie uns anhand dieser Umfrage herausfinden, welche großen Trends für diese Silvesterparty gelten.

 

Lieber Tisch oder Buffet?
Und wenn wir uns die Erwartungen genauer ansehen Mahlzeit ? Die Franzosen scheinen der Tradition und der Gastronomie verbunden zu sein. Zunächst zum Format der MahlzeitIch möchte lieber ein Abendessen am Tisch haben als einen Cocktail oder ein Buffet.

 

Welches Menü?
Authentische Urlaubsprodukte bleiben die beliebtesten. Foie gras, Kapaun, Süßigkeiten zum Nachtisch und Champagner bilden die Mahlzeit Gewinner! Molekulare, asiatische und orientalische Küchen erhalten für diesen Anlass sehr wenig Unterstützung.

Mit Familie, Freunden, Paaren?
Für 62% der Befragten ist der Vorabend ein Moment, den sie mit Freunden teilen können. In diesem Jahr wollen es 22% als Paar ausgeben, das sind + 6% mehr als im Vorjahr.

 

Zuhause oder im Restaurant?
Auch wenn sie das Silvesterdinner vorziehen, das zu Hause oder mit Freunden organisiert wird (57%), bestätigen die Franzosen ihr bedingungsloses Engagement für das Restaurant: 43% denken, dass der ideale Silvesterabend im Restaurant ist, und dieses Jahr sind 2/3 der Franzosen wer überlegt oder von einem abendessen im restaurant verführt werden möchte! Fast die Hälfte von ihnen gibt an, sich für ein Restaurant mit einer höheren Auswahl zu interessieren, als sie es den Rest des Jahres gewohnt sind. Für diejenigen, die nicht vorhaben, ins Restaurant zu gehen, ist die Hälfte sowieso bereit, wenn ein besonders interessantes Werbeangebot vorliegt.

 

Welches Budget?
86% der Franzosen planen, einen Großteil des für diesen Abend bereitgestellten Budgets für das Mahlzeit. Nur 14% geben es lieber zum Feiern aus. Etwa 74% geben weltweit zwischen 25 und 90 Euro für das Abendessen aus. Die Neuheit kommt jedoch von denjenigen, die weniger ausgeben möchten: Waren es 2012 nur 8%, die weniger als 25 Euro ausgeben wollten, sind es jetzt fast 14%.

 

Welchen Stern würdest du für das neue Jahr träumen?
Auf der Künstlerseite gewinnt Jean Dujardin alle Stimmen. Unter den Fernsehmoderatoren begeistert Nagui die meisten Wähler und Sébastien Loeb die Sportler. Auf der Seite des Küchenchefs ist es der berühmte Cyril Lignac, der am meisten motiviert!



Uwe Lal - 'Wir sind stark' - La Ola Tanz Choreografie (April 2021)