April 10, 2021

Meryl Streep strahlt bei der Premiere von The Iron Lady

Eine legendäre Schauspielerin im Dienste einer Frau. Meryl Streep für Film in Margaret Thatchers Haut verlagert, für eine einstimmig gefeierte Interpretation. Mit 62 lässt sie ihr goldenes Zeitalter verlängern, seit sie mit The Hours auf den Gipfel zurückgekehrt ist. Und wir hören nicht auf, vor der reifen Gnade der Schauspielerin Out of Africa in Ohnmacht zu fallen.

Wenn die Kritik bei diesem von der Regisseurin von Mamma Mia signierten Biopic nicht immer zärtlich ist, kann sie nur noch einmal eine irreparabel elegante Schauspielerin würdigen. Auf rotem Teppich schätzen wir auch die ausgereifte Eleganz von Meryl Streep, lächelnd und mit Nüchternheit in Schönheit. Mit 62 Jahren erscheint der Stern in natürlicher Schönheit, nur vergrößert durch ein paar raffiniert destillierte Make-ups. Ein perfekter Teint, gepudert mit rosa Wangenknochen. Der Look ist nie überladen, die Wimpern sind nur sternenklar Maskara und mit einem graubraunen Lidschatten hervorgehoben. in Friseur, ein Damenbrötchen im Nacken, das den verrückten Dochten weicht, die vom Wind freigesetzt werden. Einfach und edel, schick und leicht, Meryl Streep kennt die guten Rezepte einer Schönheit, die die Zeit überquert.



Mamma Mia – Interview: Lily James (April 2021)