April 11, 2021

Mélanie Laurent strahlt im schwarzen Kleid in New York

Enthüllt im Film "Mir geht es gut, mach dir keine Sorgen" und nachdem er 2009 die Stimmung geprägt hat, indem er mit Quentin Tarantino einen wütenden Tanz auf dem roten Teppich von Inglourious Basterds in Cannes improvisierte, Mélanie Laurent war in den letzten Monaten ruhig gewesen. Gestern Abend bei der New Yorker Premiere ihres neuen Films "Now You See Me" gesichtet, den sie mit Jesse Eisenberg und Isla Fisher teilt, sorgte die Schönheit bei Fotografen während der Veranstaltung für Aufsehen. Der Film von Louis Leterrier wird am 31. Juli in den französischen Kinos erscheinen.

Für die Präsentation dieses neuen Spielfilms Mélanie Laurent hatte sich für ein langes schwarzes Kleid entschieden Maxime Simoens, DAS unverzichtbare Kleidungsstück aller Fashionistas. Die Oberseite ihres Kleides bestand aus einem breiten Ausschnitt, der mit großen Steinen verziert war und dessen hübsche Formen hervorhob. Um ihren schicken und eleganten Look zu verfeinern, wählte die 30-jährige Schauspielerin ein Paar schwarze Pumps und diskrete Juwelen.

Getreu seinem Stil Mélanie Laurent hatte eine romantische Frisur gewählt und sich für ein nüchternes Make-up entschieden, das nur ihre Lippen mit einem Hauch von Pink hervorhob. Ein Beauty-Look, der perfekt zu ihrer Frisur passt und ein feminines und zartes Ergebnis liefert.

Poet&Pendulum, saison trois. (April 2021)