Juni 18, 2021

London: Die Modedesigner des New Look stehen im Rampenlicht

Vom 22. September 2007 bis 6. Januar 2008 findet im Victoria and Albert Museum statt London Belichtung Das goldene Zeitalter der Couture : Paris und London 1947-1957, die dem New Look huldigen.
Der vor 60 Jahren von Christian Dior "erfundene" New-Look-Stil hat laut den Organisatoren der Ausstellung "eines der erstaunlichsten und glamourösesten Jahrzehnte in der Geschichte der Mode" eröffnet.
Der Begriff "New Look" wurde von Carmel Snow, Chefredakteur von ins Leben gerufen Harpers Basarund bewundern die 1947 von Christian Dior entworfenen Modelle: "Lieber Christian, deine Kleider sehen so neu aus!" ("Lieber Christian, deine Kleider sind so neu!")
Einhundert Modelle werden am Samstag im Victoria and Albert Museum ausgestellt. Stadtoutfits, Cocktailkleider oder Abendkleider werden der Öffentlichkeit präsentiert. Einige mythische Modelle, wie ein blaues Givenchy-Cape von 1957, das mit dem von Audrey Hepburn in Funny face oder einem von Leslie Caron 1955 getragenen Givenchy-Black-Set identisch ist, werden vorgestellt.
Die Ausstellung zeigt auch zeitgenössische Haute Couture-Designs aus den Herbst / Winter-Kollektionen 2005/2006 von John Galliano für Dior.

The Life of Andy Warhol (documentary - part one) (Juni 2021)