April 10, 2021

Meerrettich: Was ist das und wie wird es verwendet?

Wie kocht man Meerrettich?
Sie müssen zuerst die große weiße Wurzel schälen und raspeln (achten Sie auf Ihre Augen), bevor Sie das Herz entfernen. Sie können es auch marinieren oder in Ihre kulinarischen Zubereitungen (traditionelle Saucen, Vinaigrettes oder sogar hausgemachte Butter) einarbeiten Fisch oder a Wohnung Feinkost Fleisch. Meerrettich passt in seiner geriebenen Form perfekt zu rohem Gemüse!

Ein Genuss für Ihre Gerichte
Meerrettich sticht viel und hebt alle Ihre Geschirres ist seine Hauptstärke. Sie können es mit etwas Sahne einweichen, wenn der Geschmack zu stark für Sie ist.

Außergewöhnliche Nährwerte
Meerrettich ist auch gesundheitsfördernd: Er enthält viele Vitamine und Mineralien (C, B1, B2, B6, Phosphor und Magnesium) und fördert die Durchblutung und Verdauung. Meerrettichwurzeln haben eine signifikante antioxidative Wirkung und enthalten viele antimikrobielle Substanzen. Der Winter kommt: Es ist der perfekte Zeitpunkt, um es Ihrer Ernährung hinzuzufügen!

Wo gibt es Meerrettich?
Diese Wurzel kann von ein paar frühen Gemüsesorten gekauft werden, obwohl Meerrettich leichter in einem Glas im Supermarkt oder in Form von weißer Paste in asiatischen Lebensmittelgeschäften mariniert werden kann. Wenn Sie einen Gemüsegarten haben, wissen Sie, dass Meerrettich leicht wächst und allen Klimazonen standhält.



Meerrettich als natürliches Antibiotikum - so stellt ihr eure eigene Tinktur her! (April 2021)