Juni 20, 2021

Lassen Sie sich ein Tattoo entfernen

Um ein Tattoo zu löschen, werden verschiedene Laser verwendet, um es zu überwinden. Für diese Operation ist nur ein qualifizierter Dermatologe berechtigt, diese Prozedur durchzuführen.

Der Pigmentlaser kann das Pigment zerstören während der Tätowierungssitzung in die Haut eingeführt. Dieser Laser eignet sich besonders für kleine Tätowierungen und dunkle Pigmente, die sich auf den oberflächlichen Hautschichten befinden.

Für Tätowierungen tief und farbenfroh (besonders blau und grün), diese sind am schwierigsten zu entfernen. Der Arzt wird im Winter mit der Behandlung fortfahren, wenn Sie nicht von den Sonnenstrahlen gestört werden und Sie mindestens ein paar Wochen vor und natürlich nach dem Sonnenbad die Bräune meiden müssen.

Zwei Stunden vor der LasersitzungAuf die zu behandelnde Stelle wird eine Betäubungssalbe aufgetragen. Abhängig von der Tätowierung und den erzielten Ergebnissen sind mehrere Sitzungen zu berücksichtigen (ein Abstand von zwei Monaten zwischen jeder Sitzung ist erforderlich).

Dann muss desinfiziert werden und tragen Sie eine Heilcreme auf, während Sie diesen Teil der Sonne schützen.

Im Fehlerfall kann auch der CO2-Laser eine Lösung sein. Dadurch werden die Zellen entfernt, die die Farbe absorbiert haben, ohne sie zu beschädigen.

Der chirurgische Eingriff wurde vor dem Erscheinen des Lasers durchgeführt, Bei großen Tätowierungen hinterließ es eine sichtbare Narbe auf der Haut. Plastische Chirurgie kann in Betracht gezogen werden, sie hinterlässt keine Spuren, bleibt aber aufgrund ihrer Kosten unerschwinglich.
 
Unser Rat
Diese Depigmentierungsoperation kann mit dem Risiko verbunden sein, Narben und braune Flecken auf der Haut zu hinterlassen. Nach diesem Vorgang müssen alle Vorsichtsmaßnahmen für den Gebrauch beachtet werden (Desinfektion, Sonnenschutz ...).

Tattoo entfernen: Das musst du wissen, wenn du ein Tattoo entfernen lassen willst | Tattoo lasern (Juni 2021)