April 11, 2021

Essen für eine schöne Haut

Zitrone
Diese kleine Zitrusfrucht ist eine echte Quelle des Guten für unsere Haut. Antioxidantien, die in Eifer und Pips konzentriert sind, machen die freien Radikale der Haut für das Altern der Haut verantwortlich. Zögern Sie also nicht, die Schale zu reiben oder die Kerne in den Mixer zu geben, um sie in Salate oder Gerichte in Soße einzubauen. Es kann auch äußerlich angewendet werden, um das Auftreten von Falten im Gesicht zu begrenzen. Scrub einfach die Haut mit einer halben Zitrone.
 
Rote Früchte
Die roten Früchte sind reich an Anthocyanen, Pigmenten, die mit bloßem Auge sichtbar sind und für die rosa, rote, lila, violette oder blau-rote Fruchtfarbe verantwortlich sind. Diese kommen in erheblichen Mengen in Fruchtfleisch, Haut und Samen von Heidelbeeren, schwarzen Johannisbeeren, roten Trauben, Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren, Brombeeren, Preiselbeeren, Sanddorn, roten Pfirsichen, schwarzem Holunder vor Die Haut bekämpft die Veränderung der Kollagenfasern und sorgt so für den "Tone" des Gewebes. Um dem Altern der Zellen vorzubeugen, gibt es nichts Besseres, als frische oder gefrorene rote Früchte in der Natur oder in Form von Saft zu verzehren.
 
Die Kiwi
Die Kiwi ist reich an Vitamin C (doppelt so viel wie Orange), gibt dem Pfirsich und lässt den Körper gegen Müdigkeit ankämpfen. Es enthält auch Vitamine der Gruppe B, die aktiv an der Zellerneuerung und dem Hautschutz beteiligt sind. Die antioxidative Wirkung von Vitaminen und Spurenelementen wird durch die Anwesenheit von Polyphenolen verstärkt, die freie Radikale neutralisieren (Substanzen, die die Hautalterung beschleunigen). Die Kiwi wird roh oder gekocht zusammen mit Fisch oder Fleisch gegessen.
 
Die schokolade
Gute Nachrichten für Feinschmecker! Schokolade ist nicht nur gegen Stress, sondern auch eine Waffe gegen alternde Haut. Die Schote und die Kakaobohne sind von Natur aus reich an den Vitaminen A, B, C, E und Kalium, Magnesium, Eisen, Kalzium und Kupfer. Kakao enthält auch Flavonoide, Antioxidantien, die häufig von Anti-Aging-Cremes gegen freie Radikale verwendet werden.
 
Fettiger Fisch
Fisch ist ein wahrer Verbündeter unserer Gesundheit und aus ernährungsphysiologischer Sicht von unbestreitbarem Interesse. Reich an Proteinen, Vitaminen B, A, D (für Fette), scheint es die beste Quelle für Fettsäuren mit Omega-3-Schutzwirkung zu sein (enthalten in Sardinen, Makrelen, Hering, Lachs) Forelle ...). Fettiger Fisch enthält auch Vitamin F, das die Epidermis verschönert und verjüngt. Um seine schützende Wirkung zu genießen, berauben Sie sich nicht und essen Sie es zweimal pro Woche.
 
Grünes Blattgemüse
Besonders im Winter sind Spinat, Lauch, Kardon, Selleriezweig, Mangold, Sauerampfer ... voller Vitamine und Mineralien. Sie enthalten auch sekundäre Pflanzenstoffe, die die Produktion von Enzymen des Immunsystems stimulieren. Vitamin C ist an der Entwicklung von Kollagen beteiligt. Es aktiviert die Erneuerung und fördert Ernährung Zellen.

Glow Foods » Lebensmittel für schöne Haut & Haare (April 2021)