September 22, 2020

Diät nach der Geburt: die Geheimnisse der Menschen

Angelina Jolie: die Fischdiät

Sie war schwanger und die letzten Tage ihres Lebens bettlägerig Schwangerschaft bevor Sie einen Kaiserschnitt haben. Sie achtete sehr auf ihre Ernährung und bat bereits um Lachs für ihr Mittagessen. Nach der Geburt von Vivienne Marcheline und Knox Leon im Juli 2008 ließ sie sich keine Minute Zeit für eine Diät. Zumal sie die Zwillinge nicht gestillt hat. Und es ist bekannt, dass das Geben von Brust mehr Kalorien verbrennt. Sein Menü bestand hauptsächlich aus Fisch (hauptsächlich Lachs), gegrilltem Gemüse, Hüttenkäse und vorzugsweise frischem Obst. Erfolgreiche Mission: Für die Veröffentlichung des Films "Benjamin Button" war sie wieder ultradünn auf den Armen ihres Mannes Brad Pitt zu sehen. Mit dem Gedanken, bei den ersten Neugeborenen-Kerzen wieder schwanger zu sein, nimmt die Mutter von sechs Kindern auch vorgeburtliche Vitamine zu sich.

Jennifer Lopez: Sport in Hülle und Fülle

Die lateinische Bombe hatte fast 23 Pfund gekostet, um ihre beiden Kinder Max und Emme zur Welt zu bringen. Sieben Monate später trat sie in einem wunderschönen weißen Kleid und einem bloßen Körper in der Öffentlichkeit auf. Sein Geheimnis? Sport, Sport, Sport. Sie übt nicht weniger als drei Stunden am Tag. Auf der Diät Seite entschied sie sich für die berühmte Low Cab Low Carb Diät. Für die täglichen Mahlzeiten ist es verboten, 1400 Kalorien zu überschreiten. Zu diesem Zweck ist es verboten, Zucker jeglicher Art zu schlucken: Schokolade, Nudeln oder Trockenfrüchte. Sie hat schon mehr als 18 Kilo abgenommen!
 
Ashlee Simpson: Kein Fast Food mehr

Die junge Mutter hat letzten November eine kleine Bronx Mowgli zur Welt gebracht und möchte ihre Linie so schnell wie möglich finden. Sie entschied sich für die Jackie Keller-Technik. Letzterer ist ein ehemaliger Magersüchtiger, dessen Ziel es ist, Menschen mit einer qualitativ hochwertigen und besonders ausgewogenen Ernährung in Einklang zu bringen. So gründete sie eine Firma, die Gerichte mit saisonalem Obst und Gemüse, viel Fisch und natürlich wenig Fett verkauft. Ashlee Simpson hatte sich während ihrer Zeit schlechte Angewohnheiten gemacht Schwangerschaft zu oft zu Fast Food gehen. Jetzt treibt sie viel Sport und beim Frühstück gibt es volles Brot und Obst.

Jessica Alba: ausschließlich Hühnchen

Er brauchte weniger als vier Monate, um sein Pfund abzunehmen Schwangerschaft. Wenig, sie hatte Gewichtsprobleme gehabt, von denen ihr harter Kampf um die Wiederherstellung ihres Körpers als Sexsymbol herrührte. Sie ernährt sich fast ausschließlich von Hühnerfleisch mit etwas Gemüse. Dies sind energie- und kalorienarme Lebensmittel. Sie bricht oft nach grünen Salaten mit Walnüssen oder Pinienkernen. Für die Kleinen nimmt sie ein oder zwei natürliche Toasts mit Rührei. Auch sportlich in der Seele, nach seinem Geburt Jessica Alba hat deshalb ein intensives tägliches Programm wieder aufgenommen: 10 Minuten Laufband, 10 Minuten Cardio-Matte, eine Stunde Bodybuilding. Sie liebt auch Kampfsport und Stretching. Nach all diesen Bemühungen trinkt sie viel Wasser.

Christina Aguilera: Vegetarische Ernährung

Sie brachte Max im Januar 2008 zur Welt und es fiel ihr schwer, die achtzehn Kilo zu verlieren, die sie während des Krieges gesammelt hatte Schwangerschaft. Sie hatte viele Süßigkeiten gegessen. Also hatte sie eine strenge Diät auferlegt. Sie ernährte sich vier Monate lang von Obst und Gemüse und trank viel Wasser. Sie verbannte zu reichhaltige Gerichte, Fleisch, Fisch und Brot von ihrer Diät. Sie machte viel Sport, um den Prozess zu beschleunigen. Ihr Ding ist der Ruderer. 90-minütige Sitzungen, fünfmal pro Woche.

Sex in der Schwangerschaft (September 2020)