Dezember 5, 2020

Weihnachtsaperitif: Acras von Garnelen

Die Acras von Garnele oder Garnelen wird die Kabeljau Acras in den Ferien ersetzen. Eine einfache Alternative und voller Geschmack.

Für 6 Personen
Vorbereitungszeit: 20 min
Kochzeit: 60 min

Zutaten:

30 Garnelen oder 300 g von Garnele
360 g Mehl
1 Päckchen Hefe
3 Eier
4 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
1 kleiner Pfeffer
Gebratenes Öl
Salz

Dekoriere sie Garnelen beim schwanz verlassen. Reservieren Sie sich die Zeit, um den Teig zuzubereiten.
Mehl und Hefe in eine Schüssel sieben. Fügen Sie zwei Prisen Salz und Eier hinzu. Mischen und fügen Sie das Wasser in einem Netz unter ständigem Rühren hinzu, bis eine glatte, aber nicht zu glatte Paste erhalten wird. Eine halbe Stunde ruhen lassen.
Knoblauch schälen. Die Chili halbieren und entkernen. Petersilie waschen, abtrocknen und verdünnen. Mit Knoblauch und Chili würfeln. Gut mischen.
Das Speiseöl in einem großen Topf erhitzen.
Beschichte sie Garnele in den teig geben und in das kochende öl schieben. Lass es anschwellen. Wenn sie goldbraun sind, entfernen Sie sie mit einem Schaumlöffel aus dem Öl und legen Sie sie auf Papiertücher. Wiederholen, bis der Teig erschöpft ist und Garnelen.
Sofort mit Limettenschnitzen servieren.
 
Wir können auch ersetzen Garnelen von kleinen Garnele und in kleine Stücke schneiden, um sie in den Teig zu integrieren.



Weihnachtsaperitif Rezept (Dezember 2020)