Oktober 24, 2020

Kinder im Schnee: die Meinung eines Vereinsführers

Kommen die Kinder gerne in den Club, während die Eltern da sind? Ski ?
Für die Kleinen ist es oft schwieriger, weil sie uns nicht kennen und sie brauchen oft ein wenig Zeit, um sich anzupassen. Für die Älteren ist es jedoch besser. Sie wissen, dass eine kleine Gruppe später am Tag mit einem Führer leichter die Pisten hinunterfahren kann, damit sie beruhigt sind.


Wie schaffen Sie es, sie den ganzen Tag zu beschäftigen?
Es ist ziemlich selten, dass man einen ganzen Tag ein Kind hat. Die Eltern vertrauen sie uns für den halben Tag an, damit sie ein wenig Zeit haben, die schneebedeckten Hänge zu erkunden. In der übrigen Zeit kehren sie lieber zu ihren Kleinen zurück, um mit ihnen die Freuden des Schnees zu genießen. Ansonsten haben wir im Zentrum natürlich viele Spiele. Wenn es nicht schneit, genießen wir die sicheren Gärten im Freien, in denen sie Spaß haben können, auf den Rutschen zu gleiten ... und im Pulverschnee zu landen!


Haben Sie einen Rat für Eltern, die auf ihre Kinder aufpassen möchten? Ski ?
Der erste Tipp ist, einen Urlaub mit ihnen zu genießen. Sie sind auch da, um sich zu entspannen und Aktivitäten zu machen, die sie den Rest des Jahres nicht machen. Ein weiterer Tipp: Nehmen Sie immer ein leeres Notizbuch und eine Schachtel Buntstifte mit. Im Restaurant oder während des Aperitifs an der Bar des Hotels können sie ihre schönsten Momente des Tages genießen und dabei ein wenig Ruhe bewahren.
 



Drohne im Winter ???? Böse Überraschungen vermeiden! (Oktober 2020)