September 28, 2020

Geburtsort: Wo ist das Gesetz?

Zwei experimentelle Häuser in Paris und Pontoise tendieren in diese Richtung. Die Häuser von Geburt die in unseren deutschen, belgischen oder schweizer nachbarn bereits existieren, sind in frankreich noch nicht zugelassen. Wenn das Gesetz jedoch nach jahrelangen Debatten verabschiedet wird, könnten ein Dutzend Häuser entstehen.

Die Nachfrage ist da. Die Qualität der Geburt steht im Zentrum vieler Frauenanliegen schwanger. Besondere Wünsche werden in der Tat immer häufiger geäußert. Angesichts der wachsenden Nachfrage nach alternativer Pflege haben die Häuser von Geburt wäre eine echte antwort.

Das Prinzip der Geburtszentren
Die Häuser von Geburt Frauen vorschlagen, die wünschen Geburt ohne Krankenhausaufenthalt. Ziel ist es, zukünftige Mütter an einem intimen und herzlichen Ort willkommen zu heißen und eine regelmäßige Betreuung und ein privilegiertes Verhältnis zur Hebamme aufzubauen.
Eine Pflege, die sicherlich medizinisch behandelt wird, da von weisen Frauen beaufsichtigt, aber weniger technisch, wenn dies nicht notwendig ist. Eine frau schwanger Da sie keine kranke Frau ist, geht es darum, den physiologischen Charakter der Frau wiederherzustellenGeburt. Es muss bekannt sein, dass heute alle Frauen schwanger erhalten fast die gleiche Unterstützung, die ihre Schwangerschaft entweder in Gefahr oder nicht. Diese wichtige Technik ist sowohl teuer als auch manchmal negativ, da sie bei einigen unerwünschte Auswirkungen haben kann Schwangerschaften.

Die Bedingungen
Die Häuser von Geburt Sie müssen jedoch bestimmte Spezifikationen einhalten. Der Patient muss a Schwangerschaft geringes Risiko nach den Kriterien der High Authority of Health (HAS). Darüber hinaus ist jedes Haus von Geburt Sollte sich in der Nähe einer Entbindungsstation befinden, falls ein unerwartetes Ereignis eintritt und eine Krankenhausversorgung erforderlich ist. Kurz gesagt, a Geburt wie zu Hause, aber natürlich ohne unnötige Risiken!



35. SSW Schwangerschaftsupdate - Gesetz über Geburtsort - Kindslage - Anschaffungen (September 2020)