Juni 20, 2021

Ben Stiller und die Brüder Farrelly treffen sich in "Die Frauen seiner Träume"

Seit 1995 und Dumb & Dumber bilden die Brüder Farrelly das Flaggschiff des rückläufigen amerikanischen Comedy-Trends. Nach Fou d'Irène (1998), Mary um jeden Preis (2000) oder L'amour extra large (2002) haben sie diesmal eine romantische Komödie von Elaine May aus dem Jahr 1972 abgestaubt.

Ben Stiller schlüpft in die Haut von Eddie, einem verhärteten Junggesellen, der schließlich auf die Frau seiner Träume, Lila, fällt. Problem: Nach der Hochzeit, auf den Flitterwochen, ist es ein Albtraum. Lila ist vulgär und Opfer schrecklicher epidermaler Bedenken. Sie ist ein großer Fehler. Als Eddie sich dem Nervenzusammenbruch nähert, trifft er auf die sanfte Miranda.

Die verrückte Braut der Frauen ihrer Träume wird von Malin Akerman dargestellt. Die 29-jährige Schauspielerin aus dem Teenie-Film Harold & Kumars Jagd nach dem Burger und der Entourage-Serie wurde von Star Gwyneth Paltrow favorisiert.

The Women of Her Dreams wurde am 5. Oktober in den USA veröffentlicht. Seine Einspielergebnisse erfüllten nicht die Hoffnungen der Produktion. Der Film brachte am Ende seines ersten Wochenendes in den nordamerikanischen Kinos nur 14 Millionen US-Dollar Umsatz ein, während Paramount Studios auf 25 Millionen US-Dollar hoffte.

Bobby und Peter Farrelly arbeiten jetzt an ihrem neuen Projekt, das nichts anderes als das amerikanische Remake von Francis Vebers Komödie La Doublure ist.

Amerikanischer Film
Genre: Komödie
Originaltitel: The Heartbreak Kid
Peter und Bobby Farrelly
Mit Ben Stiller, Malin Akerman, Michelle Monaghan und Jason Bateman
Dauer: 2 Stunden
Distributor: Paramount Pictures Frankreich
Exemplare: 325



Nach 7 Tagen ausgeflittert - Trailer (Juni 2021)