Oktober 22, 2020

Beauty-Look des Tages: Emma Watson, Bohemian Chic in New York

Dreiviertel-Profil, charmantes Aussehen, leichtes Lächeln. Emma Watson spielte am Mittwochabend in New York bewusst mit dem Tor, anlässlich der Premiere seines neuesten Films, Noah. Die 23-jährige Schauspielerin war speziell für die Veranstaltung gekleidet. Sie hatte hier ihr Haar, das sie um ein Stirnband gewickelt hatte, angehoben, um die Illusion einer zarten Krone zu erzeugen. Emma Watson war auch darauf bedacht gewesen, sich achtlos eine dünne Haarsträhne auf die Stirn zu streichen, um dem Ganzen einen böhmischen Touch zu verleihen.
Eine Frisur, die sein Gesicht besonders hervorhob und perfekt zu seinem Make-up passte. Emma Watson hatte tatsächlich einen sehr vitaminisierten Korallenlippenstift gewählt, um seine Lippen zu sublimieren. Ein Frühlingsschimmer in perfekter Harmonie mit seiner Spiralkrone, die wieder an die Jahreszeit der Blumen erinnerte. Um seinen durchdringenden Blick zu betonen, hatte sich die Dolmetscherin der berühmten Hermine Granger für einen kupfernen Lidschatten entschieden, der auf ihren Augenlidern angebracht war. Sie hatte dann ihre Wimpern mit einer schwarzen Wimperntusche vergrößert.
Nebenbei Emma Watson hatte ein unglaubliches schwarzes Satinkleid angezogen, sehr lang, signiert Oscar de la Renta. Unglaublich glamourös, wurde dieses Kleid von einem Zug und einem üppigen V-Ausschnitt im Rücken begleitet. Ein Ausschnitt, den sie gerne zeigte ...


Taylor Builders Reserve Electric Guitar #25 (Oktober 2020)