April 11, 2021

Rund um die Geburtserklärung: Wo, wann, wie?

Die Erklärung von Geburt : was ist das

Die Erklärung von Geburt ist eine freie Amtshandlung, die den Nachweis der Existenz, Identität und Zugehörigkeit einer Person erbringt. Es muss bei jedem gemacht werden Geburt ein kind.

Wo soll ich eine Erklärung abgeben? Geburt ?

Sie müssen in den öffentlichen Dienst des Rathauses des Ortes gehen Geburt Ihres Kindes. Der Akt von Geburt wird sofort von einem Registrar geschrieben, der in das Register des Ortes schreibt Geburt, den Tag, die Uhrzeit und den Ort von Geburt, das Geschlecht des göttlichen Kindes und die Vornamen. Dieser gibt Ihnen dann das Gesundheitsbuch aus.

Wann ist die Geburtserklärung abzugeben?

Die Erklärung von Geburt muss innerhalb von drei Arbeitstagen nach dem Tag des Eingangs erfolgen Geburt. Wenn der letzte Tag der Frist ein Samstag, ein Sonntag oder ein Feiertag ist, verlängert sich die Frist selbstverständlich bis zum darauf folgenden ersten Werktag. Ist die dreitägige Frist abgelaufen, so entscheidet das Amtsgericht des Ortes Geburt von der Baby wird notwendig sein, um die Erklärung in die Register einzutragen. Dieser Vorgang kann mehrere Monate dauern.

Wer kann eine Erklärung abgeben? Geburt ?

Sie kann vom Vater, dem Begleiter im Krankenhaus, der Mutter oder einer anderen Person stammen, die an der Entbindung teilgenommen hat. Eine Mutter, die ohne Zeugin geboren hat, kann ihr Kind selbst deklarieren. Wenn Sie nicht verheiratet sind, vergessen Sie nicht, die Schritte zur Feststellung der Elternschaft (Anerkennung) zu unternehmen. Heutzutage ist die Erklärung von Geburt kann seit dem gemacht werden Mutterschaft aber der glückliche Vater muss das Dokument noch unterschreiben. Und ja, wir stoppen den Fortschritt nicht!

Welche Unterlagen müssen für die Geburtserklärung vorgelegt werden?

- Das Zertifikat von Geburt vom Arzt oder der Hebamme ausgefüllt
- Ausweispapiere
- Die Broschüre Familie für verheiratete Paare
- Das ordnungsgemäß ausgefüllte und von beiden Elternteilen unterzeichnete Formular zur Namensauswahl. Die Vornamen werden von den Eltern frei gewählt, es sei denn, sie schaden dem Kind.

Fragen? Fragen? Sie können zum Rathaus Ihres Hauses gehen.

Geburtsurkunde: Wie, wann und wo beantrage ich sie? | Schwangerschaft & Geburt | Eltern ABC | ELTERN (April 2021)